Fernsehen wie ich es will

5 02 2008

oder: Die Evolution des Pawlowschen Hundes.

pawlow_dog2.jpg

Bildquelle: Wikimedia Commons

Nachdem ich ja schon eeewig nix mehr gebloggt habe, muss ich doch mal endlich wieder was veröffentlichen. Grund für meine Schreibfaulheit: Fernsehen. (In Wirklichkeit ist es Arbeiten, aber Fernsehen ist besser als Überleitung😉 )

Ich liebe Fernsehen. Aber nicht so, wie es da über den Äther plätschert. Nie läuft das, was mich gerade interessiert. Außerdem sehe ich gar nicht ein, warum meinen Magen und meine Blase sich nach den gönnerhaft eingestreuten Werbeblöcken der Privatsender richten sollten. Ich bin doch nicht der Pawlowsche Hund ! Ich will sehen was ich will, wann ich es will und Herr über meine Körperfunktionen bleiben.

Meine Rezept: Fernsehen auf Abruf.

Man nehme:

1. Ein Fernseher (möglichst in jedem Zimmer).
2. Eine Multimediabox mit Festplatte und Fernbedienung.
3. Online Recording Dienst
Alternativ: Online „TV on Demand“ Dienste wie Hulu.

Wie ich das Ganze für perfekten Fernsehgenuss kombiniert habe, erkläre ich Euch in den folgenden Postings.


Aktionen

Information

One response

5 10 2010
TV Programm Heute

Ich habe heute von Google TV erfahren, Hat irgend jemand mehr Informationen darüber? Kann man damit fernsehen?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: